Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

CALL FOR PAPERS

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
am 22. - 23. Januar 2021 findet der IBD D-A-CH Kongress online statt. Unsere Vision ist es, NachwuchswissenschaftlerInnen zur Optimierung ihrer Projekte zu beraten. Außerdem ist IBD D-A-CH selbst eine gute Plattform, um multizentrische Studien organisieren zu können. NachwuchswissenschaftlerInnen werden eingeladen, Projektentwürfe oder bereits laufende Studien zu den folgenden Impulsthemen zu präsentieren.

22. – 23. Januar 2021

Themen
Kombinationstherapien - mehr Effizienz für komplexe Patienten?
Erprobte Substanzen vs. neue Substanzen
Covid-19 und Ischgl - wo alles anfing
Auslösung der CED - verlässliche Signale für die Umwelt

Wir bitten Sie, das Programm des IBD D-A-CH-Kongresses an potentiell Interessierte weiterzuleiten.

Study Support

Im Zuge der Nachwuchsförderung von jungen Wissenschaftlern (≤40 Jahre) werden bei „IBD D-A-CH in discussion“ 2021 erneut circa zwölf Projekte vorgestellt. Das beste Projekt wird prämiert. Weiterhin steht das Office der Arbeitsgemeinschaft IBD D-A-CH den künftigen Studienleitern für spezifische Aufgaben rund um das Studienprotokoll und die Studiendurchführung zur Verfügung. Im Rahmen der ECCO 2021 haben die teilnehmenden Nachwuchswissenschaftler die Möglichkeit, ihr Studienprotokoll in einem AdvisoryBoard zu optimieren. Gemeinsame Zielstellung ist die anschließende Umsetzung mindestens eines Protokolls als D-A-CH-Studie.
In der Arbeitsgemeinschaft IBD D-A-CH bestehen zwei Arbeitsgruppen: „Klinische Studien“ und „Digitalisierung“.

Statistik
und Biometrie

Studienkoordination 
und -organisation

Ethikvoten 
und Behörden

CRF
und Datenmanagement

Das TARGET Register erfasst mit mehr als 4000 CED-Patienten Daten über Krankheitsverläufe, der Medikation und die Lebensqualität über einen offenen Zeitraum.

Das Ziel des Registers ist die Erstellung einer verlässlichen nationalen Datensammlung über die Sicherheit und Wirksamkeit von gezielten Therapien (Biologika / Januskinase-Inhibitoren) sowie die zuverlässige Erfassung von Nebenwirkungen.

Das TARGET Register bietet den Patienten und den Ärzten Kontrolle und Sicherheit auch außerhalb der Praxis aufgrund eines digitalen Datenchecks. Die MyTARGET App dient zusätzlich als praktische Therapieunterstützung für die Betroffenen.

MyTARGET App

Die MyTARGET App dient zusätzlich als praktische Therapieunterstützung für die Betroffenen.

 

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.